Ist Inflation zu erwarten?

Die Realzinsen in Deutschland, den USA und England sind negativ. Und negative Realzinsen – auch im zehnjährigen Bereich – bedeuten ja praktisch schon eine Enteignung. Ist das auf dem kalten Wege bereits die Vorbereitung auf eine Phase, in der wir weiter mit negativen Realzinsen rechnen müssen aufgrund höherer Inflationsraten in der Zukunft? […]

Von |2020-01-19T15:53:59+00:00Januar 19th, 2020|Factoring, Politik, Prognose|Kommentare deaktiviert für Ist Inflation zu erwarten?

Rettungsschirm: ESM ruft nach Belieben deutsche Gelder ab

Wieso verhindert niemand die Enteignung des deutschen Steuerzahlers? Gut, die Enteignung  hat noch nicht stattgefunden, sie wird aber kommen. Die Enteignung künftiger Generationen, die möglicherweise hier in Deutschland gerne Steuern gezahlt hätten (es aber dann nicht mehr tun werden, weil der Nutzen dann nicht mehr meßbar sein wird, wer zahlt schon gerne Reparationen - siehe 1914-1918?) Das ESM-Staatsfinanzinstitut braucht weder eine Banklizenz noch unterliegt es irgendeiner Jurisdiktion. Totale Immunität wird für alle Finanzminister im Gouverneursrat, Direktoren und Mitarbeiter garantiert. Keine Staatsanwaltschaft in der EU ist berechtigt, Räumlichkeiten zu durchsuchen oder Anklage gegen Einzelpersonen zu erheben. Damit ist ein deutscher Bundespräsident sichtlich schlechter gestellt. Damit steht der ESM außerhalb demokratischer Kontrollen und abendländischer Grundprinzipien. via Rettungsschirm: ESM kann gegen deutsche Stimme Geld abrufen - Nachrichten Geld - WELT ONLINE. Wir raten: Bringen Sie Ihre [...]

Von |2020-01-15T14:45:19+00:00Januar 15th, 2020|Politik, Prognose|Kommentare deaktiviert für Rettungsschirm: ESM ruft nach Belieben deutsche Gelder ab

Unterkapitalisiert heisst: überschuldet!

Christian Lindner bei Frau Illner am 20.10.11 im ZDF: Unterkapitalisiert ist ein anderes Wort für überschuldet! Der FDP-Chef hat recht! Sie haben Forderungen in den Büchern - die müssten Sie eigentlich mal wertberichtigen. Also -  Sie müssen eine Schätzung machen - wie viele Ihrer Forderungen werden denn wohl ernsthaft, tatsächlich bezahlt von Ihren Schuldnern, den Debitoren, und welche nicht? Früher war das alles kein Thema - "meine Kunden zahlen alle pünktlich - mit denen habe ich seit Jahren vertrauensvolle Verhältnisse". Vorbei. Krise. Also - wie viele Ihrer Debitoren zahlen? Und wie viele zahlen pünktlich? Machen Sie eine ehrliche Einschätzung: Alles, was kritisch ist, muß eigentlich ausgebucht werden. Sind Sie dann unterkapitalisiert? Diese Diskussion können wir uns sparen: Factoring. Bargeld gegen risikobehaftete Forderungen. Verkaufen Sie Ihre Forderungen und in Zukunft haben Sie keine Fragen [...]

Von |2019-12-30T10:47:30+00:00Dezember 30th, 2019|Factoring, Politik|Kommentare deaktiviert für Unterkapitalisiert heisst: überschuldet!
Mehr Beiträge laden