Versicherung an Eides statt

Über den Umgang mit den ganz harten Fällen Wer keine Kreditversicherung hat oder wer Factoring nicht nutzt, wird sich gelegentlich zu fragen haben, was denn das wohl bedeutet: Versicherung an Eides statt. Die "Eidesstattliche Versicherung" (EV) bedeutet, dass ein Schuldner - auf Grund einer Vollstreckungsmaßnahme eines anderen Gläubigers - bei einem Gerichtsvollzieher ein umfassendes Vermögensverzeichnis abgegeben hat. Alles, was er an Hab und Gut sein Eigen nennt, wird hier aufgeführt. Die Vollständigkeit und Richtigkeit dieses Vermögensverzeichnisses wird dann "an Eides statt" versichert. Wahrheitswidrige Angaben sind strafbewehrt, werden vom Staatsanwalt auch unerbittlich verfolgt. Wenn Ihr Schuldner die EV abgegeben hat oder derart aufgefordert wird, eine EV abzugeben, dürfen Sie davon ausgehen,  dass zumindest ein weiterer Gläubiger vorhanden ist, der Ihren Schuldner zur Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung gezwungen hat - wenn Sie das nicht selber waren? Ob tatsächlich noch weitere Gläubiger vorhanden sind, [...]

By |2019-06-05T00:39:38+00:00Juni 5th, 2019|Allgemein, Factoring, Inkasso, Versicherung|Kommentare deaktiviert für Versicherung an Eides statt

Besinnliche Adventszeit

Wenn alle Weihnachtsgeschenke pünktlich ausgeliefert wurden, die Kinderaugen glücklich leuchteten, kann es dennoch im Einzelfall vorkommen, daß die Gegenleistung ausbleibt. Heiligabend, erster und zweiter Weihnachtstag vergehen, Sylvester, Neujahr, kein Geldeingang zu verzeichnen. Factoring wird im Unternehmen noch nicht genutzt, und der Kunde zahlt nicht. Das ist enttäuschend, nein, das ist existenzbedrohend beim Lieferanten. In diesem Falle […]

By |2019-01-18T12:39:48+00:00Januar 18th, 2019|Allgemein, Factoring, Finanzierung, Inkasso, Versicherung|Kommentare deaktiviert für Besinnliche Adventszeit

Überschuldung: Privatinsolvenzen auf Rekordhoch

So viele Privatleute wie noch nie können dieses Jahr ihre Schulden nicht zahlen. Laut Inkasso-Branche verschärft die Krise die Finanzprobleme bei vielen Verbrauchern. Insgesamt aber zahlen die Deutschen ihre Rechnungen pünktlicher. Berlin - In der Wirtschaftskrise sind viele Privatleute in die Schuldenfalle geschlittert. Für 2010 erwartet der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) die Rekordzahl von 110.000 Verbraucherinsolvenzen. Im vergangenen Jahr seien es knapp 9000 weniger gewesen. viaÜberschuldung: Zahl der Privatinsolvenzen steigt auf Rekordhoch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft.

By |2018-12-28T05:36:41+00:00Dezember 28th, 2018|Inkasso, Politik|Kommentare deaktiviert für Überschuldung: Privatinsolvenzen auf Rekordhoch
Load More Posts