Fetter Braten für die Börsen

Andrew Husar, ehemaliger Mitarbeiter der Federal Reserve, entschuldigt sich für die Geldschwemme (auch QE genannt). “Geständnisse eines Quantitativen Lockerers”, so das Wall Street Journal. Beim Mittelstand kommt nichts an Kernaussage: Wir gingen auf große Anleihekauftour, die angeblich der Main Street [Realwirtschaft] helfen sollte. Sie wurde stattdessen zu einem fetten Braten für die Wall Street. Husar war verantwortlich für das Anleiheankaufexperiments, die „quantitative Lockerungen“. Schon Anfang 2010 war ihm klar: “Für die Mainstreet brachten die Anleiheankäufe der US-Zentralbank nur geringfügige Erleichterungen, für die Wall Street waren sie aber der absolute Coup. Die Banken hatten nicht nur von den niedrigeren Zinsen für Kreditaufnahmen profitiert. […]

By |2018-11-22T19:37:36+00:00November 22nd, 2018|Ausland, Liquidität, Politik, Prognose|Kommentare deaktiviert für Fetter Braten für die Börsen

Silber: Reise nach Jerusalem

11 Mrd USD in Silber sind der Weltvorrat in Silber-Metall. Das ist pro Nase unter 2 USD. Wie viel haben Sie? Wenn Silber Wertaufbewahrungsmittel wird, sind 0,15 Unzen (4,5 Gramm) nicht viel. Wenn 20 Billionen USD aus Derivaten in Silber wechseln wollen, beginnt das Spiel „Die Reise nach Jerusalem“ – kennen Sie doch: 10 Leute, 9 Stühle, wenn die Musik stoppt, bleibt einer übrig, der nicht schnell genug war, sich zu setzen. Nur hier sind es 6,5 Mrd Spieler und nur ein Stuhl. Eigentlich nicht mal. Denn wer heute physisches Metall erworben hat, verkauft es ja nicht sondern behält es. Wenn also diese Menge an Papiergeld in die lächerliche verbliebene Menge an Silber als Anlageform wechselt? […]

By |2018-11-21T19:32:04+00:00November 21st, 2018|Finanzierung, Politik, Prognose|Kommentare deaktiviert für Silber: Reise nach Jerusalem

Wegen Überschuldung: Europäische Staaten nehmen neue Kredite auf

Die USA führen QE3 durch, das deutsche Bundesverfassungsgericht gab grünes Licht, erhebliche Mittel für die Rettung des Euro freizugeben. […]

By |2018-11-20T19:15:12+00:00November 20th, 2018|Allgemein, Finanzierung, Politik, Prognose|Kommentare deaktiviert für Wegen Überschuldung: Europäische Staaten nehmen neue Kredite auf
Load More Posts