Wirtschaftsrat begrüßt Ausweitung der Ist-Besteuerung

Ausweitung der Ist-Besteuerung ist kluge Stärkung des Mittelstandes via Ausweitung der Ist-Besteuerung ist kluge Stärkung des Mittelstandes – Wirtschaftsrat Deutschland. Sie haben geliefert, die Rechnung ist geschrieben, der Kunde zahlt aber üblicherweise erst später (in 4 Wochen, oder gar erst in drei Monaten). Das Finanzamt wollte von Ihnen die in der Rechnung ausgewiesene Mehrwertsteuer sofort haben. Das belastete bislang Ihre Liquidität. Nun wird die Ist-Besteuerung ausgeweitet: […]

By |2019-01-14T11:25:16+00:00Januar 14th, 2019|Branchen, Politik|Kommentare deaktiviert für Wirtschaftsrat begrüßt Ausweitung der Ist-Besteuerung

Stadtpleite: Detroit gibt auf

Jetzt wird es spannend: Die Stadt DETROIT in USA hat Insolvenz angemeldet. Der Schuldenstand von 27.000 USD je Einwohner ist zu hoch, die Stadt ist nicht in der Lage, Zinsen und Tilgung auf diesen Betrag zu leisten und zusätzlich das Defizit zu finanzieren. Die Einnahmen der Stadt liegen monatlich um 550 USD je Einwohner unter den Ausgaben. Detroit ist unattraktiv, Wirtschaft siedelt sich hier nicht an, daher die drastische Konsequenz. Relativ kleine Beträge, sollte man meinen – aber keine Chance auf Gesundung. 70 der verbleibenden Bürger teilen sich einen städtischen Angestellten: zu viel. Zum Vergleich: In Griechenland gibt es 1 Mio Staatsbedienstete, und 11 Mio Einwohner. Warum kommt nicht auch und gerade hier endlich die Bankrotterklärung? […]

By |2019-01-07T09:10:23+00:00Januar 7th, 2019|Allgemein, Ausland, Politik|Kommentare deaktiviert für Stadtpleite: Detroit gibt auf

Kapitalvorschriften führen zu Kreditklemme

Eigenkapitalvorschriften bei Banken beziehen sich auf die Eigenkapitalquote, Wenn kein frisches Eigenkapital zugeführt werden kann, wird Geschäft abgebaut, die Bilanz verkürzt. Das führt zu einer Kreditklemme.

By |2019-01-06T08:44:37+00:00Januar 6th, 2019|Finanzierung, Politik|Kommentare deaktiviert für Kapitalvorschriften führen zu Kreditklemme

Überschuldung: Privatinsolvenzen auf Rekordhoch

So viele Privatleute wie noch nie können dieses Jahr ihre Schulden nicht zahlen. Laut Inkasso-Branche verschärft die Krise die Finanzprobleme bei vielen Verbrauchern. Insgesamt aber zahlen die Deutschen ihre Rechnungen pünktlicher. Berlin - In der Wirtschaftskrise sind viele Privatleute in die Schuldenfalle geschlittert. Für 2010 erwartet der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) die Rekordzahl von 110.000 Verbraucherinsolvenzen. Im vergangenen Jahr seien es knapp 9000 weniger gewesen. viaÜberschuldung: Zahl der Privatinsolvenzen steigt auf Rekordhoch - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft.

By |2018-12-28T05:36:41+00:00Dezember 28th, 2018|Inkasso, Politik|Kommentare deaktiviert für Überschuldung: Privatinsolvenzen auf Rekordhoch
Load More Posts