Mit Factoring Kosten sparen

Mit Factoring können Sie Ihre Kosten senken, weil Sie teure Verwaltungsaufgaben deutlich reduzieren. Kosten sparen. Für Unternehmer, die ihre Verwaltung schlank halten wollen, drängt sich das Factoring geradezu auf. Es ist aber auch vorteilhaft für Mittelständler, welche etwa auf eine eigene  Kreditversicherung verzichten und statt dessen die des Factors mitnutzen. […]

Von |2022-01-14T18:06:37+00:00Januar 14th, 2022|Factoring|Kommentare deaktiviert für Mit Factoring Kosten sparen

Was kostet Factoring?

Factoring kostet weniger als Sie denken. So ermitteln Sie Ihre Factoringkosten Factoring erfreut sich großer Beliebtheit – Wachstumsraten in Deutschland von 30% beim Forderungsvolumen und bei der Anzahl der Unternehmen wurden gerade veröffentlicht. Das geht nur, weil Factoring tatsächlich heutzutage nicht mehr kostet als die Alternative ohne Factoring. 140 Milliarden Euro lassen die mittelständischen Unternehmen in Deutschland über ihre Factoringpartner abwickeln. Was kostet Factoring? Die Factoringkosten sind abhängig von der Struktur Ihres Umsatzes, Ihrer Branche, Ihrer Kunden und werden stets individuell vereinbart. Aber es gibt – zur groben Orientierung – eine Faustformel zur Errechnung der zu erwartenden Factoringkosten: Sechs / Null-Komma-Sechs / Sechs Ein Beispiel für das klassische Full-Service-Factoring (Ihr Factoringpartner kauft Ihre Forderungen und verwaltet diese): Angenommen, […]

Von |2021-10-23T18:35:35+00:00Oktober 23rd, 2021|Factoring, Finanzierung, Liquidität|Kommentare deaktiviert für Was kostet Factoring?

Bilanzfreundliche Finanzierung

Bilanzfreundlich ist jede Maßnahme, die geeignet ist, die eigene Bonität zu steigern: Risiken ausgrenzen, Eigenkapitalquote steigern, Ertrag steigern, Kosten kalkulierbar machen und begrenzen. Alles dies kann durch Factoring erreicht werden.

Von |2021-06-14T10:45:15+00:00Juni 14th, 2021|Absatz, Factoring, Finanzierung, Leasing, Liquidität, Rating|Kommentare deaktiviert für Bilanzfreundliche Finanzierung
Nach oben