Online-Rechnungssystem für Ihren Webshop

Billsafe organisiert den Rechnungskauf zwischen Händler und Käufer bei Online-Einkäufen. Zahlungen waren bei der Ebay-Tochterfirma PayPal bisher nur per Kreditkarte oder Vorauszahlung möglich. Nun wollen die beiden Anbieter ihre Produkte in den kommenden Monaten kombinieren.

Vor allem kleinere Händler haben die Partner als Klientel identifiziert.

Nach einer automatischen Bonitätsprüfung überweist zunächst der Käufer das Geld an den Dienstleister, dann erfolgt die Weiterleitung an  den Verkäufer. Bei Zahlungsausfall springt zunächst Billsafe ein und holt sich anschließend die ausstehende Summe vom Käufer.

Für diesen Dienst berechnen die Anbieter je nach Einzelfall eine Gebühr von rund vier bis sieben Prozent des Rechnungsbetrags.

BILLPAY möchte mehr Online-Shop-Händlern den Zahlungsgweg Kauf auf Rechnung ermöglichen – so wird nämlich der Umsatz gesteigert. Kunden verlangen nach dieser für sie risikoarmen Abwicklungsvariante.

Avpay bot kleineren Online-Shops ein kostenloses Zahlungsportal an, haben aber zwischenzeitlich den Betrieb eingestellt, die Site ist vom Netz.

Rufen Sie die Studie der IBI Research über Zahlungsabwicklung im Internet hier herunter.

OGONE bietet Bezahlen über das einfache und bewährte Amazon-System an.

Sie wissen nicht, welches System für Sie optimal ist und wie sich die Kostenbelastung in Heller und Pfennig auswirkt? Wir erklären Ihnen das gerne. Sprechen Sie uns an.

viaPayPal und Billsafe planen Online-Rechnungssystem – COMPUTER BILD.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache