Liquidität im Unternehmen

Unternehmen benötigen Liquidität. Insbesondere flüssige Mittel, die sie dann ihren Kunden weiterreichen, als Lieferantenkredit. Das sind Forderungen aus Lieferungen und Leistungen.

Etwa 10%, manchmal sogar mehr als 20% des Umsatzes sind hier kapitalmäßig gebunden. Diese Mittel fehlen anderswo im Betrieb.

Was kann man da tun?

FLM hat perfekte Lösungen. Selber liquide bleiben und dem Kunden gleichwohl das geben, was er dringend benötigt. Liquidität.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache