Unternehmensförderung trotz Finanzkrise – Öffentliche Fördermittel jetzt erst recht beantragen

Unternehmer haben es schwer in diesen Tagen. Das weiß der Staat. Und hilft…

Mit Milliarden Euro, zunächst für die Banken. Und wir, die Unternehmer?

 

Unternehmen sollten – gerade wegen der Finanz- und Bankenkrise – die staatlichen Fördermittel in Anspruch nehmen!

Allerdings macht es wenig Sinn, sich dabei eigenständig durch die zahllosen und teilweise recht unübersichtlichen Programme und Richtlinien zu kämpfen.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) allein stellt jährlich über 50 Milliarden Euro an Finanzierungen zur Verfügung.

Daran wird sich auch zukünftig wenig ändern. Hinzu kommen Mittel, die in den einzelnen Bundesländern vergeben werden und solche, die von seiten der Europäischen Union bereitgestellt werden.

Die Informationsbeschaffung und Beantragung der Programme ist ein unglaublicher zeitlicher Kraftakt. Das kann das einzelne Unternehmen neben dem normalen Tagesgeschäft sinnvollerweise nicht leisten.

FLM Factoring und Leasing Makler GmbH & Co KG hat daher eine Abteilung eröffnet, die kleinen und mittleren Unternehmen zu Fördermitteln verhilft.
Jedes Jahr gehen den Unternehmen Milliardenbeträge verloren, nur weil sie keine öffentliche Förderung beantragen. Diese Lücke zwischen tatsächlich beantragter und möglicher Förderung wollen wir schließen.

Wir beraten und unterstützen Ihr Unternehmen von der Idee, öffentliche Förderung in Betracht zu ziehen, bis zum Geldeingang auf Ihrem Konto.

Sie haben Zweifel, ob Ihnen Förderung zusteht? Unbegründet. Gerade auch für etablierte Unternehmen gibt es eine Fülle von öffentlichen Förderprogrammen.

Fragen Sie uns.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache