Immer mehr Unternehmen nutzen Factoring: Plus 60%

Die Anzahl der Unternehmen, die Factoring nutzen, ist stets gewachsen. Sogar im Krisenjahr – damals,  2009 – konnte erheblich zugelegt werden.

Das Volumen, welches allein nur die größeren Factoringgesellschaften in Deutschland für ihre Kunden abwickelten, stieg 2015 erneut um 10,1 Prozent auf jetzt 209,0 Mrd. Euro an.

Das sind über 20.300 Kunden, welche die Vorteile der Finanzierungsalternative Factoring nutzen. Ein Plus von 7,6 % mehr Kunden im Vergleich zum Vorjahr. Alle aus dem Mittelstand.

Und die Factoring-Quote von nunmehr  über 7%  Prozent (Umsatz im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt – BIP) reicht bald an internationale Maßstäbe heran.

Unternehmen des Mittelstandes haben erfolgreich Kreditaufnahme gegen die Finanzierung aus dem Verkauf ihrer Kundenforderungen kompensiert.

So haben sie den Kunden Zahlungsziel verschafft und Lieferanten schneller bezahlt – alle sind dafür dankbar.

Gleichzeitig ist es so gelungen, die eigene Bonität zu steigern und sich auf diese Weise für neue Kreditengagements der Banken zu qualifizieren.

Diese neuen Kreditmittel werden dann in aller Regel aber in strategische Investitionen, Forschung, Marketing investiert und stärken so die Wettbewerbsfähigkeit.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache