Alle tun es

Anlagestrategie: Nur Bares ist Wahres – Börse + Märkte – Finanzen – Handelsblatt.

Warren Buffet tut es, immer mehr Deutsche Anleger tun es – was? Nichts!
Sie machen nichts mit ihrem Geld. Es wird nicht investiert.

 

Die halten ihr Vermögen lieber in Bargeld, lassen es auf dem Girokonto liegen, cash, auf der Bank oder im Tresor, stets verfügbar.

Bar. Liquide sein, Warum?

Um sich bei sich bietender Gelegenheit schnell entscheiden zu können – etwa, wenn etwas besonders günstig angeboten wird. Weil jemand anderes irgend einen Vermögensgesgegentand „versilbern“ muß, weil der schnell Bargeld braucht – eben das Bare, was jetzt in enormen Summen herumliegt.

Da verkauft dann einer sein tolles Auto zum Dumpingpreis, weil er Kreditverbindlichkeiten bedienen muß, oder ein anderer verramscht seine Firma, die für ihn keinen Wert mehr hat.

Und wer dann flüssig ist, kann diese Occasionen erwerben.

Alle tun es: Bargeld halten, man weiss ja nie…

Wir helfen Ihnen, ebenso zu verfahren. Erster Schritt: Machen Sie Ihre Forderungen zu Liquidität, werden Sie wieder flüssig. Ohne Nachteile in Kauf nehmen zu müssen!

Factoring ist die Lösung. Wie haben die besten Konzepte, die aktuell besten Offerten aus der Welt der Absatzfinanzierung.

Viele 100 Tausend Euro Cash können wir Ihnen auf diese Weise verschaffen. Und nebenbei steigern Sie Ihren Absatz, sind für Ihre Kunden auf einmal ein begehrter Lieferant, Ihre Bank ist begeistert über Ihre gute Eigenkapitalquote etc. pp.

Wir freuen uns, wenn Sie dann Ihre Firma erweitern können, Ihren Fuhrpark aufpeppen oder neues Personal einstellen können.

 

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache