Factoring: Ein Insider packt aus

„Ich verstehe das nicht. Wir laufen mit Koffern voller Geld zum mittelständischen Kunden und versorgen ihn mit Liquidität“, so Herr L. von einer bekannten Factoringgesellschaft.

„Aber stets wird der Kontokorrektkredit als Alternative in Betracht gezogen. Wir verleihen jedoch kein Geld, wir verlangen keine Sicherheiten – wir kaufen Forderungen.

Der Kontokorrent hingegen ist mit Sicherheiten überladen und wirkt blutabschnürend. Der Kontokorrent ist keine Alternative!“

Man muß kein Insider sein um zu erkennen, daß eigene Liquidität geliehenem Geld vorzuziehen ist.

Herr L. kommt gerade aus dem Urlaub zurück und packt jetzt erst einmal seine Koffer aus. Gleich ist er im Büro und versorgt den Mittelstand über FLM wieder mit Liquidität zu gewohnten TOP-Konditionen.

Fragen Sie uns nach den aktuellen Bedingungen, verschaffen Sie sich einen Marktüberblick.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache