Alternativen zum Bankkredit sind wichtig

Der Landmaschinenhersteller Claas hat früh auf Alternativen zu klassischen Bankkrediten gesetzt. Das mittelständische Unternehmen platzierte Anleihen und Hybridanleihen, bündelte und verbriefte Kundenforderungen und platzierte Schuldscheine.

Die mittleren und großen Unternehmen müssen damit rechnen, von den Banken künftig nicht mehr vollständig mit Krediten versorgt werden zu können. Denn deren wichtigste Kreditgeber, die deutschen Großbanken und Landesbanken, haben überproportional unter der Krise gelitten.

Letztlich sind beide unersetzlich. Alternativen zu Bankkrediten sind zwar wichtig, aber ohne Bank geht es auch nicht. Durch die Krise wird die Abhängigkeit von nationalen Hausbanken wieder wachsen.
Claas-Chef Mast: Alternativen zum Bankkredit sind wichtig – Unternehmen – Mittelstand – Blickpunkt Mittelstand – Finanzierung – Handelsblatt.com.

Aber Achtung: Die Zeichner sind inzwischen aufgeschreckt und auch abgeschreckt, denn viel allzu leichtgläubig und von unkritischen Investoren investiertes Geld ist jetzt verloren: Die Emittenten sind pleite, die Anleihen nichts mehr mehr wert. Auch stolze Marken konnten langfristig nicht über schlechte Zahlen hinwegtäuschen. Jüngstes Beispiel: Die einst stolze Modemarke STRENESSE. Die Anleihe wird heute zu nur noch 60% angeboten. 40% sind schon mal weg.

Und Geld ist bekanntlich ein scheues Reh – die Zeichner neuer Anleihen des Mittelstandes werden zu Recht immer kritischer und knauseriger.

Woher also künftig die Liquidität nehmen, wenn auch dieser Weg der Kapitalbeschaffung austrocknet?

 

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache