Zahlungsmoral: Immer mehr Verbraucher bezahlen Rechnungen nicht

Deutsche Unternehmen schreiben durchschnittlich 2,8 Prozent ihrer Forderungen ab, weil die Kunden nicht bezahlen.

2009 waren es „nur“ 2,1 Prozent nicht bezahlter Rechnungen.

Der Anteil der Zahlungsausfälle in 2010 liege bei Geschäftskunden (2,8 Prozent) und Privatkunden (2,6 Prozent) fast auf gleichem Niveau.

FLM wundert sich über solche furchtbaren Zahlen, denn Factoring – mit einem eingebauten 100%-Ausfallschutz – ist für mittelständische Unternehmen erheblich billiger zu haben als 2,8%!.

viaZahlungsmoral: Immer mehr Verbraucher bezahlen Rechnungen nicht – Nachrichten Geld – Verbraucher – WELT ONLINE.

By |2017-12-31T16:38:23+00:00Dezember 31st, 2017|Finanzierung|Kommentare deaktiviert für Zahlungsmoral: Immer mehr Verbraucher bezahlen Rechnungen nicht