/Wie viel sind 350.000 Mrd. Dollar

Wie viel sind 350.000 Mrd. Dollar

350.000 Mrd. Dollar sind ganz schön viel.

Die tägliche Bewertung dieser Summe Geldes im Sinne von: wer schuldet wem was und wie viel?  hängt ab vom LIBOR. Und der wurde von BARCLAY offenbar frisiert. Also sind alle Verträge, die den LIBOR zur Abrechnungsgrundlage bestimmt haben, angreifbar.

Ein entsetzlicher Schaden!

Und was ist mit seinem Freund, dem Euribor? Dieser Referenzzinssatz für die Euro-Zone wird auf ähnliche Weise ermittelt wie der Libor.

Der Euribor ist der Dreh- und Angelpunkt bei der Festlegung sogenannter Swapsätze. Diese dienen wiederum als Referenz für die Preisfindung vieler Anleihen und die Berechnung von Risikoaufschlägen (Spreads). Bei den Swaps tauschen Banken feste gegen variable Zinszahlungen. Der Euribor bildet in der Regel den variablen Swap-Bestandteil.

Der soll nun ebenfalls frisiert sein! Viele Factoringverträge haben den Euribor zur Grundlage der täglichen Liquiditätskosten bestimmt. Und nun?

Ihre Meinung bitte unten eingeben!