Wachstum erreicht man nur durch Investition

Am Leasing-Markt geht es wieder bergauf. Mittelständische Unternehmen sind bereit, wieder zu investieren. Für die Unternehmen sind es maßgeblich die Leasing-Gesellschaften, die Investitionen ermöglichen, da sich Geschäftsbanken bei der Kreditvergabe noch immer zurückhalten.

„Wachstum erreicht man nur durch Investition“, so lässt sich ein bekannter Volkswirt vernehmen (Prof. Hans-Werner Sinn vom Münchener ifo-Institut).

Woher soll Wachstum in Deutschland kommen?

Die gestiegene Investitionsneigung der Unternehmen und die Zurückhaltung der Geschäftsbanken bei der Kreditvergabe ist ein Konflikt. Das bremst die Investitionstätigkeit deutscher Mittelständler.
Leasing schafft Abhilfe. Über die Hälfte aller außenfinanzierten Investitionen wird heute schon über Leasing realisiert.

Leasing als Wachstumsmotor

Das liegt auch daran, dass die Finanzierungsalternative Leasing eine deutlich geringere Verlustquote aufweist als Bankkredite, da Leasing-Gesellschaften den Wert des Leasing-Objektes in die Vertragsgestaltung mit einbeziehen. Dank dieser Flexibilität können Leasing-Unternehmen besonders in schwierigen Zeiten, aber auch im Konjunkturaufschwung, Investitionen realisieren. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass immer mehr Unternehmen auf Leasing setzen. So ist Leasing zum Beispiel bei Fahrzeugflotten die beliebteste Investitionsform.

Sobald die Konjunktur wieder in Fahrt kommt, werden es also vor allem Leasing-Gesellschaften sein, die Investitionen ermöglichen und somit das Wirtschaftswachstum fördern. Für die Gesamtwirtschaft Deutschlands und deren Aufschwung ist damit wohl gesorgt.

FLM arbeitet mit den besten und leistungsfähigsten Leasinggesellschaften zusammen. Stellen sie Ihre Anfrage, Sie erhalten umgehend eine Top-Indikation

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache