Gründung finanzieren

  • Warum nicht die Leidenschaft zur Profession machen?
  • Sie planen die Selbstständigkeit, der Kapitalbedarf ist vorhanden, aber so klein, daß die Hausbank kein wirkliches Interesse zeigt?

Es gibt da eine ganze Reihe von Kreditmöglichkeiten: Minidarlehen und Mikrodarlehen stehen speziell Existenzgründern zur Verfügung.

Für viele Projekte wird lediglich ein kleiner Minibetrag, eben ein Mikrokredit, benötigt. Gleichwohl reicht selbst für diesen überschaubaren Finanzrahmen die persönliche Bonität nicht aus, die Bank winkt ab. Nicht selten gründen Existenzgründer ihr Unternehmen aus der Arbeitslosigkeit heraus oder bauen das Unternehmen paralleel zu ihrer abhängigen Beschäftigung auf.

Die  EU fördert  durch Mikrokredite die Existenzgründung  und hat Mikrofinanzinstutute gebeten, die Kredite an Sie auszureichen. Die Mikrodarlehen belaufen sich auf 25.000 Euro und die Laufzeit liegt bei bis zu fünf Jahren.

Sie planen

  • die Gründung einer selbständigen Existenz
  • die Übernahme eines Unternehmens
  • die aktive Beteiligung an einem Unternehmen
  • eine nebenberufliche Tätigkeit wenn sie mittelfristig zur Haupttätigkeit wird
  • eine zweite Chance, wobei Verpflichtungen aus vorheriger Gründung die Neugründung nicht belasten darf
  • oder einfach ein gutes unternehmerisches Konzept in die Tat umzusetzen

und Sie benötigen hierfür einen überschaubaren Betrag von maximal 25.000 €? Bis zu 25.000 Euro können Sie als Mikrokredit für eine Existenzgründung abrufen. Wer also jetzt seine Existenzgründung plant und noch zusätzliche Mittel braucht, der möge bitte FLM anrufen.

 Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 040 3252 7941 oder Ihre Nachricht per mail.

Wie hoch ist der Finanzierungsanteil und der Höchstbetrag?

 bis zu 100% des Kreditbedarf aber maximal 25000 Euro.

Noch größeren Bargeld-Bedarf? Lassen Sie uns darüber reden!

Welche Sicherheiten muss ich stellen?

Keine, Ihr Wort genügt. Ein guter Eindruck kann nicht schaden, und wenn Ihre Freunde oder Verwandten, Ihre Lieferanten oder Kunden ein gutes Wort für Sie einlegen, sollte es klappen…

Warum geben Banken keine Mikrodarlehen?

Für Banken bergen solche Projekte hohen Verwaltungsaufwand und man sieht ein gewisses erhöhtes Risiko. Selbstständige, Freiberufler müssten daher dort mehr Sicherheiten erbringen, erhalten nachteilige Konditionen, oder werden meist  generell abgelehnt.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache