Mittelstand: Wut auf Kreditgewerbe

Mittelstand finanziert sich ohne Banken

Auf Kredite verspüren immer weniger mittelständische Unternehmer Appetit. Einer wollte neulich seinen auf kurzfristige Zinsen basierenden Kredit verlängern. Die Bank verlangte für die Unterschrift eine Bearbeitungsgebühr von 100.000 €.

Anlass, um über Alternativen oder zumindest zusätzliche Bausteine einer Unternehmensfinanzierung nachzudenken.

Sie denken auch über alternative Finanzierung nach? Mit Ihren Abwanderungsgedanken befinden Sie sich in bester Gesellschaft, etwa vieler deutscher Familienunternehmen: Die Absatzbewegung von den Banken ist vollem Gange – die drohende Kreditklemme in der Krise 2008/09 lässt vor allem Mittelstandsanleihen wie für Valensina und Underberg, die es in dieser Form erst seit rund zwei Jahren gibt, boomen. Der Maschinenbauer MAG, der Windkraftkonzern Windreich Nordex, der Lackieranlagenhersteller Dürr bedienen sich des neuen Finanzinstruments. Statt Kredite auszureichen, können Banker schon froh sein, wenn sie als Emissionsberater noch einbezogen werden und daran etwas verdienen.

Unser Tip: Alles auslagern, was finanzielle Mittel bindet. Factoring nutzen, Top-Konditionen erhalten Sie von uns.

Der Süßigkeitenhersteller Katjes sammelte 2011 per Anleihe 30 Millionen Euro für sein Auslandsgeschäft ein. Die Laufzeit des an der Düsseldorfer Börse gelisteten Papiers endet 2016, Katjes zahlt 7,1 Prozent Zinsen. Offenbar immer noch günstig, und recht attraktiv für die Investoren. Stichwort: bankenunabhängig  finanzieren.

via Mittelstand: Vertrauen in Banken fehlt – Mittelstand – Unternehmen – Wirtschaftswoche.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache