HSV: Finanzen neu ordnen

Stadion-Talk: Wie der HSV seine Finanzen neu ordnet

Frank Wettstein ist Vorstand des Bundesliga-Klubs. Noch in der ersten Bundesliga…

jarmoluk / Pixabay

Der HSV hat hohe Verbindlichkeiten, muss viel investieren, und die künftigen Erträge werden deutlich schmaler ausfallen als in der Vergangenheit. Zweite Liga bringt weniger Umsatz bei Eintritt, Werbeerlösen.
Das Gespräch mit dem Vorstand über die Aufgabe, einen „Dino“ zukunftsreif zu machen, hat das Handelsblatt arrangiert.

Leider eine exklusive Veranstaltung für Mitglieder des Handelsblatt-Wirtschaftsclubs. Die freuen sich sogar über eine kostenlose Teilnahme.

By |2019-06-08T01:14:13+00:00Juni 8th, 2019|Branchen|Kommentare deaktiviert für HSV: Finanzen neu ordnen