Mit 2 Euro pro Tag zum Millionär

Wer rechtzeitig beginnt, etwas Geld zur Seite zu legen und es sinnvoll investiert, wird sich im Alter auf ein siebenstelliges Vermögen stützen können. Hierfür reichen lächerliche 2 € pro Tag, wenn Sie bereits in jungen Jahren beginnen, Vermögen aufzubauen.

Allerdings müssen die Ersparnisse sinnvoll investiert werden. Der Autor der Studie unterstellt eine Rendite von 12% p.a. Und der berühmte Zinseszins-Effekt sorgt für den Rest.

Und es sind weiterhin einige Verhaltensweisen und Gewohnheiten förderlich, größeren Reichtum anzuhäufen:

  • 88% der Wohlhabenden verbringen  min. 30 Minuten pro Tag, um sich fortzubilden oder um einfach besser zu werden.
  • 76% der Wohlhabenden machen irgendeine Form von Sport oder Fitnesstraining, und zwar min. 30 Minuten täglich.
  • 86% der Wohlhabenden fanden gut, was sie machen. So konnten sie im Schnitt in 32 Jahren rund 3 Mio EUR anhäufen.
  • 7% der Wohlhabenden jedoch, die ihren Job wirklich mit Hingab lieben, können auf 7 Mio € in nur 12 Jahren verweisen.
  • 92% der Wohlhabenden geben zu Protokoll, dass ihr Reichtum gar nichts mit Glück zu tun hat. Sie haben einfach niemals aufgegeben, an ihrer Geschäftsidee zu feilen.
  • 88% der Wohlhabenden meinen, dass gute Kontakte förderlich für finanziellen Erfolg sind.
  • 94% der Wohlhabenden sind täglich sehr gut über das Weltgeschehen informiert.
  • 88% der Wohlhabenden sind sparsam und halten dies für eine ganz entscheidende Grundlage für Ihren Wohlstand.
  • 93% der Wohlhabenden, die ihr Geld selber erwirtschaftet haben, hatten Hilfe von Mentoren.
  • 86% der Wohlhabenden und Erfolgreichen halten enge Kontakte zu anderen Personen mit den gleichen Interessen und dem gleichen erfolgsorientierten Status.
  • 79% der Wohlhabenden bilden sich stets fort und lesen entsprechende Literatur.
Courtesy of: Visual Capitalist

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache