Minuszinsen

Das kannte man in der Volkswirtschaftslehre so bislang nicht: Banken müssen Strafzinsen bezahlen, wenn Sie überschüssige Liquidität bei der Zentralbank parken. Und inzwischen müssen auch Unternehmen und Private für größere Beträge, die sie bei Banken deponieren, negative Zinsen bezahlen. Die Welt steht kopf!

Minuszinsen – ist Geld leihen jetzt  so günstig wie noch nie?

Der Preis für Geld ist also niedrig – aber das Angebot ist zu diesem Preis nicht da. Nur bonitätstarke Unternehmen aus der obersten Schublade bekommen gute Konditionen.

Der Verbraucher jedoch muss nach wie vor üppige Zinsen abdrücken, besonders Zinsen für Kontokorrentkredite sind immer noch horrend. Wenigstens das Kreditvergleichsportal smava bemüht sich, für Sie die günstigsten Kreditangebote zu finden.

smava nutzt dieses Phänomen jetzt für für das Marketing

Und als erster Anbieter in Deutschland vermittelt das Kreditvergleichsportal SMAVA nun einen Ratenkredit mit Negativzins. Leider nur maximal 1000 € – aber immerhin! Verbraucher, die sich über smava 1.000€ leihen, müssen weniger zurückzahlen, als sie sich geliehen haben.

Was steckt hinter den Negativzinsen?

Im Kontext der Kreditvergabe tauchen Minuszinsen mit dem Negativzins-Kredit nun erstmals auf dem deutschen Kreditmarkt auf. Die Europäische Zentralbank (EZB) verlangt bereits seit längerem Negativzinsen von –o,4% von Geschäftsbanken, die Geld bei der EZB einlagern. Viele Kreditinstitute erheben mittlerweile erhöhte Kontoführungsgebühren, verlangen zum Beispiel Entgelte für Überweisungen oder das Geldabheben und reichen somit die Strafzinsen indirekt an den Verbraucher weiter.

Erste Banken verlangen nun sogar auch Minuszinsen von Privatkunden. Wenngleich es immer schwieriger wird, Geld gewinnbringend und gleichzeitig sicher anzulegen, profitieren Kreditnehmer aufgrund der niedrigen Zinsen nicht hinreichend von der Nullzinspolitik. Derzeit sollte es doch so günstig wie noch nie sein,  Geld zu leihen?

Erster Ratenkredit mit Minuszinsen

Mit der Vergabe des Negativzins-Kredits reagiert smava jetzt auf die anhaltende Nullzinspolitik im Euroraum und möchte Verbraucher belohnen, die einen Kredit aufnehmen möchten. Wer sich einen Nettobetrag von 1.000€ leiht und über 36 Monate abbezahlt, der muss aufgrund des effektiven Jahreszinses von -0,4% nur rund 994€ zurückzahlen – bares Geld gespart!

Durch den Negativzins-Kredit sollen Verbraucher auf die Preisunterschiede zwischen günstigen Online- und teuren Filialkrediten aufmerksam gemacht werden (Benedikt Rundel von SMAVA)

Viele Verbraucher zahlen zu viel für Kredite

Obwohl der Vergleich bei Krediten durch spezielle Vergleichsplattformen enorm erleichtert wird, verzichten Verbraucher häufig auf eine umfassende Gegenüberstellung unterschiedlicher Anbieter und Konditionen. So entstehen nicht selten unnötige Kosten für Kredite, die man leicht hätte vermeiden können. Der Negativzins-Kredit, der ausschließlich über die Onlineplattform smava aufgenommen werden kann, soll Verbrauchern die Augen öffnen und zum Vergleich motivieren.

Freie Vewendung

Wofür der Kredit mit Minuszinsen genutzt werden kann? Der Verwendungszweck des Negativzins-Kredits ist freigestellt, der Ratenkredit kann für jegliche Zwecke genutzt werden! Es bietet sich beispielsweise an, den Kredit für eine Umschuldung zu nutzen und den deutlich teureren Dispositionskredit abzulösen (siehe oben).

By |2018-09-23T03:19:55+00:00September 23rd, 2018|Finanzierung, Kredit, Liquidität, Minifinanz|Kommentare deaktiviert für Minuszinsen