Liquiditätsbedarf: Schwächen in der Cash-Flow Steuerung

Unternehmen müssen Liquidität zusammenkratzen

Der Bedarf ist erhöht. Betriebe greifen zur Deckung des Liquiditätsbedarfs auf Reserven zurück. Zentrale Steuergröße ist der Cash Flow – Umsatz und Gewinn sind nicht die wichtigsten Kennzahlen. Das berücksichtigen viele Unternehmen noch zu wenig und schaffen falsche Anreize.

viaLiquiditätsbedarf: Krise offenbart Schwächen der Unternehmen – Unternehmen – Management – Strategie – Handelsblatt.com.

Eine Umfrage des DIHK zeigt, wie die Unternehmen ihren Cash-Flow hoch halten – und wo sie besser wirtschaften können. Studie hier herunterladen

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache