Factoring: Ehrlicher Makler

Factoring hat sich in diesem Jahrzehnt als probates Instrument der Absatzfinanzierung etabliert und entwickelt sich mit weiterhin enormen Wachstumsraten im Deutschen Mittelstand zu einer Finanzierungsquelle, die nicht mehr wegzudenken ist und die niemand missen möchte.   Das Angebot ist umfangreich und unübersichtlich – so haben sich etliche Makler etabliert, die den Unternehmer beraten und ihm die für ihn günstigen und optimalen Möglichkeiten aufzeigen und bei der Realisierung helfen. Leider wird viel versprochen und wenig gehalten. Viele dieser Makler sind tatsächlich lediglich einigermaßen clever gestaltete Websites, die Interessenten auf die Site locken und die Kontaktdaten („Lead“), welche der Interessent auf der Website hinterlassen hat, gegen Geld an am Neugeschäft interessierte Factoringgesellschaften weiterverkaufen. Es findet also keinerlei Vorselektion, Bewertung oder gar eine Ausschreibung statt, sondern es wird nur die Adresse weitergereicht. Und andere Makler sind in keiner Weise unabhängig, sondern empfehlen und „verkaufen“ die Gesellschaft, welche Anteile am eigenen Maklerunternehmen hält, oder diejenige Factoringgesellschaft, die die höchste Provision zahlt. Auch arbeiten gelegentlich Makler-Mitarbeiter als Berater für Factoringgesellschaften, da liegt es nahe, Mandanten dann speziell nach dort zu vermitteln. Bitte prüfen Sie uns, die FLM Factoring und Leasing Makler GmbH & Co KG:

  • Wem gehören wir?
  • Sind wir unabhängig?
  • Haben wir eine Auswahl an Lösungsmöglichkeiten für die Belange Ihres Unternehmens?
  • Und sind Sie, der Unternehmer, derjenige, der am Ende die Entscheidung nach sauber aufbereiteten Parametern trifft?

In England, wo Factoring noch verbreiteter ist als hierzulande, existiert bereits eine „Association of Independent Factoring Brokers“, welche die Einhaltung dieser Regeln einfordert. Das könnte eine Anregung für Deutschland sein.

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache