Mit Factoring von niedrigen Zinsen profitieren

EURIBOR unter 0,3%

Die Finanzierungssätze der meisten Factoringverträge sind an den EURIBOR gekoppelt. Und der fällt seit Jahren steil ab. Der 3-Monats-Euribor betrug am 31.8.2012 genau nur noch  0,278% p.a. und ist seit dem noch weiter gefallen.

Viele Mittelständler beklagen, daß sie von den niedrigen Zinsen nicht profitieren weil sie entweder gar keinen Kredit bekommen oder die Zinsen, die die Bank in Rechnung stellt, sehr hoch sind – völlig egal, was der EURIBOR dazu sagt.

Factoring ist jedoch kein Kredit! Die Kosten richten sich nach dem EURIBOR. Und der ist derzeit im Keller. Profitieren Sie also vom niedrigen Zinsniveau – mit Factoring.

Was ist der EURIBOR?

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache