Bilanzen ab 2014 nur noch elektronisch

Ab 2014 müssen Sie Ihre Bilanzen elektronisch an das zuständige Finanzamt übermitteln. 

Die E-Bilanz kommt

Die alte „Papierbilanz“ wird durch eine elektronische Gewinnermittlung (Steuerbilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung), sog. E-Bilanz abgelöst. Das bedeutet aber nicht, dass Sie die Bilanz wie bisher erstellen und einfach per E-Mail übermitteln. Die geforderten Datensätze ändern sich gegenüber der bisherigen Bilanz. Und die Übermittlung hat im XBRL-Format elektronisch zu erfolgen.

Mehr weiss LEXWARE

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache