Handwerker in der Kreditklemme

Handwerker sitzen in der Kreditklemme fest.

Handwerksunternehmen warten meist sehr lange auf die Gegenleistung zu meist hervorragender Erfüllung des Handwerksauftrages.

Die Leistung ist erbracht,  die Rechnung schliesslich geschrieben, jetzt müssen die offenen Forderungen finanziert werden. Das kann nicht jeder! Mitarbeiter wollen bezahlt werden, Mieten, Strom, Leasingraten für den Fuhrpark, Lohnnebenkosten, alles muss pünktlich beglichen werden.

Und Ihre Bank? Bekommt kiloweise Unterlagen und Berichte, um am Ende einen Kredit eben NICHT zu bewilligen. Gerade in der jetzigen Zeit ist das bitter.

Lösung: Factoring für das Handwerk! Privatkunden, Leistungen nach VOB.

Barzahlung bei Lieferung, garantiert, keine Risken mehr. Und Ihre Kunden freuen sich, denn die bekommen weiterhin großzügige Zahlungsziele, also den Finanzrahmen, den auch diese so dringend benötigen. Von Ihnen, aber finanziert von Ihrem Factoringpartner. Das ganze kostet weniger als Skonto!

Sprechen Sie mit uns!

Siehe auch http://blog.flmakler.de/finanzierung/handwerksunternehmen/

 

 

Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache