Factoring: Kosten 2010-04-18T12:42:08+00:00

Was kostet Factoring im Unternehmen, welche laufenden Kosten entstehen?

Bonitätsanalyse

  • geringe Kosten für die Bonitätsprüfung jedes Kunden in Ihrem Kundenbestand

Kosten für Versicherung und Handling

  • der Factor berechnet eine Basisgebühr, die zwischen Null % und 4% des abgewickelten Umsatzes liegen kann. Die Zahl orientiert sich am abzuwickelnden Umsatz, der Debitorenstruktur und der Bonitätseinschätzung (Rating) Ihres Unternehmens.

Kosten für die Finanzierung

  • dazu berechnet der Factor eine variable Gebühr zum Ausgleich der Refinanzierungskosten, die sich an aktuellen Kapitalmarktsätzen (z. B. FIBOR, EURIBOR) orientiert und auch mit dem Factoring-Kunden fixiert werden kann. Diese Kosten werden je Zinstag berechnet.

Wir werden für Sie und mit Ihnen den Markt abtasten und und das für Sie vorteilhafteste Konzept vorlegen lassen.
Hier ein Beispiel

Die Entscheidung treffen Sie.

FLM Finanzierung und Liquidität für den Mittelstand is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache